Bine Herzog

Mountainbikegirl aus München

Wie ich zur leidenschaftlichen und ambitionierten Downhillfahrerin geworden bin

Ich war bis Februar 2019 ziemlich einsam auf meinem MTB unterwegs und hatte es satt, meine Leidenschaft mit niemandem teilen zu können.

Natürlich wollte ich schnell Leute in meiner Umgebung finden, die die gleiche Leidenschaft zum Biken teilen.


Ich hab auf verschiedenen Seiten, u. a. Facebook, Instagram usw. neue Kontakte gesucht und schnell gemerkt, dass die Veranstaltungsangebote begrenzt sind. Daher habe ich begonnen, einmal wöchentlich Isartrails-Ausfahrten zu organisieren.


Was zu Beginn meiner Bikezeit schon immer ein großer Traum war, wurde am 19. April 2019  endlich war. Ich konnte über diese Community zum ersten Mal in den Bikepark. Bis die Pandemie kam, führte ich die Treffen so lange wie möglich weiter.

 

Mein Ziel ist aber nach wie vor, Leuten, die sich für Mountainbikes begeistern, eine Anlaufstelle zu bieten, um diese Leidenschaft teilen und daran gemeinsam wachsen zu können. Ich bin kein Profi und werde es auch nicht mehr. Mir ist aber der Spaß an dem Sport wichtig und das möchte ich mit allen teilen.